Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Verbotene Knaller im Handschuhfach vergessen

15.02.2018 - 11:07:27

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Verbotene Knaller im ...

Görlitz - Er habe die Knaller wohl seit Silvester im Handschuhfach vergessen, erklärte gestern Abend ein 18-Jähriger gegenüber der Bundespolizei. Die Beamten hatten das im Kreis Teltow-Fläming zugelassene Fahrzeug des Mannes in Bad Muskau kontrolliert und dabei zwei Packungen à fünf Böller (Kategorie 3) an besagter Stelle entdeckt. Die zehn nicht zugelassenen und somit verbotenen Feuerwerkskörper wurden sichergestellt, der vergessliche Brandenburger wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz angezeigt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!