Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Untersuchungshaftbefehl gegen 24-Jährigen vollstreckt

25.11.2019 - 16:46:31

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Untersuchungshaftbefehl ...

Görlitz - Am Sonntagmorgen, den 24. November 2019 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf der BAB 4 bei Görlitz gegen 1:00 Uhr einen Mann. Die sich anschließende fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab einen Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Tübingen.

Demnach wird der 24-Jährige beschuldigt im Juni 2015 in Baden-Württemberg am Diebstahls eines Volvo XC 90 im Wert von 54.000 Euro beteiligt gewesen zu sein.

Die Fahnder nahmen den Litauer fest und führten ihn den zuständigen Richter am Amtsgericht Görlitz vor. Dieser bestätigte die Untersuchungshaft und somit übergaben die Bundespolizisten den Gesuchten an die Justizvollzugsanstalt in Görlitz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Ralf Zumbrägel Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74160/4449896 Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

@ presseportal.de