Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI LUD: Reisezug- und Triebwagen mit Farbe bespr?ht - wer hat etwas gesehen?

14.09.2020 - 15:42:27

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Reisezug- und ...

G?rlitz - Am Sonntagvormittag wurde die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf ?ber eine Sachbesch?digung zum Nachteil der L?nderbahn informiert. Unbekannte T?ter haben dabei einen auf der Abstellgruppe des G?rlitzer Bahnhofes (N?he Sattigstra?e) abgestellten Trilex-Zug mit Farbe bespr?ht. Sowohl auf den Reisezugwagen als auch auf dem Triebwagen einschlie?lich Frontscheibe sind an verschiedenen Stellen Schriftz?ge und Takes angebracht worden. Insgesamt wurde eine Fl?che von ca. 28 Quadratmetern angegriffen. Neben der Besch?digung des Fahrzeuges sind auch an den W?nden und der Deckenleuchte der Bahnunterf?hrung des Bahnhofes vergleichsweise frische Schriftz?ge bzw. Schmierereien festgestellt worden.

M?glicherweise haben die gleichen T?ter auch zwei Verkehrszeichen in der Blockhausstra?e beschmiert.

Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich telefonisch mit der Inspektion unter

03581 - 36 26 - 0

in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 61 10 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74160/4706057 Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

@ presseportal.de