Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Rauschgift sichergestellt

13.01.2020 - 15:31:35

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Rauschgift sichergestellt

Görlitz - Am Sonntagabend informierte ein Bürger eine Streife der Bundespolizei darüber, dass vor dem Görlitzer Bahnhof eine Frau stehe, welche einen Joint raucht. Tatsächlich trafen die Beamten kurz darauf auf eine 31-Jährige. Diese erklärte ohne Umschweife, dass sich Cannabis in ihrem mitgeführten Tabakpäckchen befinde. Das Rauschgift, dessen Gewicht bei knapp drei Gramm lag, wurde ihr weggenommen und sichergestellt.

Fast zeitgleich erreichte die Dienststelle ein weiterer Hinweis, bei dem es ebenfalls um Rauschgift ging. Demnach sollte in einem nach Görlitz fahrenden Zug ein Jugendlicher sitzen, der "Stoff" dabei habe. Nach der Einfahrt des Zuges ist der betreffende 16-Jährige kontrolliert worden. Als er anschließend von einem der Ordnungshüter abgetastet wurde, fanden sich dabei eine Zigarettenschachtel in der Unterhose und ein Glasröhrchen in der Leistengegend. Das entscheidende Marihuana steckte letztlich in dem Röhrchen.

In beiden Fällen ist der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt worden. Die weiteren Ermittlungen dazu führt nun das Polizeirevier Görlitz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 61 10 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74160/4490488 Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

@ presseportal.de