Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI LUD: Per Haftbefehl gesucht

08.02.2021 - 15:32:22

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Per Haftbefehl gesucht

G?rlitz - Gestern Nachmittag sind innerhalb einer halben Stunde eine Frau aus der Slowakei (45) sowie ein Mann aus G?rlitz (43) von der Bundespolizei festgenommen worden. Beide wurden per Haftbefehl gesucht.

Die 45-J?hrige wurde an der G?rlitzer Stadtbr?cke angetroffen. Gegen sie lag ein knapp zwei Monate alter Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Passau vor. Den Haftbefehl hatte sich die Frau eingehandelt, weil sie eine Geldstrafe nicht beglichen hatte. Die Geldstrafe i. H. v. 1.920,00 Euro war zuvor vom Amtsgericht Passau wegen eines Vergehens gegen das Bet?ubungsmittelgesetz angeordnet worden. Weil die Verurteilte auch nach ihrer Festnahme knapp bei Kasse war, wurde sie sp?ter in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der 43-J?hrige war ebenfalls in der Nei?estadt unterwegs, als er angetroffen wurde. Er wurde nach der Kontrolle unmittelbar von der Luisenstra?e zum Polizeirevier in die Gobbinstra?e gebracht. Dort wurde ihm ein Haftbefehl bekanntgegeben, der erst vor ein paar Tagen von der G?rlitzer Staatsanwaltschaft ausgestellt worden war. Dem Verurteilten drohen nun acht Monate Freiheitsentzug, weil er gegen Weisungen w?hrend der F?hrungsaufsicht versto?en hat und er deshalb vom Amtsgericht der Nei?estadt verurteilt wurde.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0175 - 9029421 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74160/4833043 Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

@ presseportal.de