Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Ohne Fahrerlaubnis und betrunken auf dem Zweirad angetroffen

22.03.2017 - 13:12:18

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Ohne Fahrerlaubnis und ...

Görtlitz - Vor den Augen einer Bundespolizei-Streife rollte am Dienstagnachmittag ein Mann mit einem Leichtkraftrad von Leknica (Lugknitz) nach Bad Muskau. Als er daraufhin angehalten und kontrollierte wurde, teilt er mit, keinen Führerschein zu besitzen. Auf Anfrage bestätigten die polnischen Behörden die Angabe des 52-Jährigen. Während der folgenden Übernahme durch Kollegen des Polizeireviers Weißwasser nahmen diese Alkoholgeruch bei dem Fahrer wahr. Ein Alkoholtest bestätigte, dass dieser mit 1,04 Promille Atemalkohol auf das Zweirad gestiegen war. Der Vorwurf lautet nun Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Trunkenheit im Verkehr.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!