Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Mit Einhandmesser im Auto ertappt

03.01.2018 - 15:16:27

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Mit Einhandmesser im ...

Görlitz - Mit einem Einhandmesser wurde in der vergangenen Nacht ein Görlitzer ertappt. Der 19-Jährige hatte das Messer griffbereit in einem Fach der Fahrertür seines Autos abgelegt. Weil das Führen eines solchen Messers grundsätzlich verboten ist, wird dessen Eigentümer nun mit einem Verwarngeld oder mit einem Bußgeldbescheid rechnen müssen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!