Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: In Görlitz festgenommen

08.08.2019 - 15:36:38

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: In Görlitz festgenommen

Görlitz, Zittau - Mit angelegten Handfesseln im Streifenwagen der Bundespolizei ging die Fahrt eines 40-Jährigen am Mittwochnachmittag, den 7. August 2019 vom Bahnhof Görlitz zum Bundespolizeirevier.

Anlass für die Festnahme war ein vorliegender Haftbefehl. Das Amtsgericht Zittau hatte im Juli 2019 die Untersuchungshaft angeordnet, da der Angeklagte zur Hauptverhandlung nicht erschien. Grund der Anklage war die Abgabe und Verabreichung oder Überlassung von Betäubungsmittel an Minderjährige.

Die Chancen, dass er erneut der Verhandlung fernbleibt, sind nunmehr sehr gering. Der in Löbau geborene Mann wird am heutigen Nachmittag (08. August 2019) dem Ermittlungsrichter am Zittauer Amtsgericht vorgeführt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Ralf Zumbrägel Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de Twitter: @bpol_pir www.bundespolizei.de

@ presseportal.de