Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: In Döbern gestohlener Ford in Klein Priebus sichergestellt

27.03.2017 - 14:21:47

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: In Döbern gestohlener ...

Görlitz - Am Samstagmorgen hat die Bundespolizei einen in Döbern gestohlenen Ford in Klein Priebus (Gemeinde Krauschwitz) sichergestellt.

Kurz vor 04.00 Uhr näherte sich zunächst ein Pkw einer Streife, die in unmittelbarer Nähe der Grenzbrücke in Podrosche stand. Als dessen Fahrer im Lichtkegel seines Autos den Dienstwagen erkannte, stoppte er kurz, änderte dann die Richtung und raste in Richtung Klein Priebus davon. Wenngleich die Beamten dem Fahrzeug sofort hinterher eilten, verloren sie kurzzeitig den Sichtkontakt. Als dieser wieder hergestellt werden konnte, war es leider schon zu spät - die unbekannte Person hinter dem Steuer war über eine Verkehrsinsel gefahren und hatte den Mondeo anschließend an einen Zaun gesetzt. Trotz Einsatz eines Fährtenhundes der Landespolizei fehlt von dieser Person jede Spur. Wie sich herausstellte, war das ca. ein Jahr alte Fahrzeug zuvor in Döbern entwendet worden. Den Fall übernahm das Polizeirevier Weißwasser.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!