Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Gesuchter Straftäter muss ins Gefängnis

08.01.2020 - 16:26:32

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Gesuchter Straftäter ...

Görlitz - Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Polen haben Beamte der Bundespolizei am Dienstag, den 07. Januar 2020 gegen 12 Uhr im Bahnhof Görlitz einen gesuchten Straftäter festgenommen. Gegen den 26-jährigen Polen bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin wegen des Erschleichens von Leistungen. Der Mann war im Februar 2017 durch das Amtsgericht Tiergarten zu einer Geldstrafe in Höhe 750 Euro verurteilt worden, gezahlt hatte er diese bisher nicht. Da er auch auf dem Revier nicht in der Lage war die Geldstrafe zu zahlen, wird er nun ersatzweise eine 30-tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Görlitz absitzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Ralf Zumbrägel Telefon: 0 35 81 - 36 26 11 10 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74160/4486703 Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

@ presseportal.de