Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI LUD: Georgier und Ukrainer angezeigt

29.03.2021 - 16:02:21

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Georgier und Ukrainer ...

G?rlitz, BAB 4, Bad Muskau - Am Freitagabend sind acht M?nner aus Georgien (22 bis 42 Jahre alt) wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise angezeigt worden. Am Samstag, Sonntag und Montagmorgen wurde aus dem gleichen Grund Anzeige gegen sechs Ukrainer (20 bis 43 Jahre alt) sowie zwei Ukrainerinnen (25, 57) erstattet. Die Drittstaatsangeh?rigen waren ausschlie?lich nach Deutschland gekommen, um ohne Genehmigung zu arbeiten. Neben dem Vorwurf, gegen das Aufenthaltsgesetz versto?en zu haben, m?ssen sich bis auf zwei M?nner alle auch den Vorwurf der Urkundenf?lschung gefallen lassen. W?hrend in diesem Zusammenhang in einem Fall eine gef?lschte rum?nische ID-Karte eine Rolle spielte, waren es in den ?brigen F?llen gef?lschte Covid-19-Testergebnisse.

Die 16 Aufgegriffenen, die mit Ausnahme des 20-J?hrigen auf der Autobahn bei Kodersdorf festgestellt wurden, sind inzwischen nach Polen zur?ckgeschoben worden. Auf den 20-J?hrigen hingegen trafen die Fahnder in Podrosche (Gemeinde Krauschwitz, Landreis G?rlitz).

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 6 61 10 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74160/4876540 Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

@ presseportal.de