Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Da fehlte der Haftpflichtversicherungsvertrag

12.02.2020 - 17:01:27

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Da fehlte der ...

WEißkeißel - Wegen des offensichtlich fehlenden Haftpflichtversicherungsvertrages für einen Pkw ermittelt nun die Polizei gegen einen Mann (45) und eine Frau (37) aus Bad Muskau.

Die beiden waren am Dienstag, 11. Februar 2020, mit dem Nissan der 37-Jährigen unterwegs, als sie bei Weißkeißel einen Streifenwagen der Bundespolizei passierten. Die Beamten überprüften bei dieser Gelegenheit die Kennzeichentafeln des in Cottbus zugelassenen Autos. Dabei stellten sie fest, dass der Versicherungsschutz für den fahrbaren Untersatz bereits Anfang des Jahres erloschen war.

Der 45-Jährige wird sich nun verantworten müssen, weil er hinter dem Lenkrad des nicht versicherten Nissans saß. Die 37-Jährige hingegen kassierte die Strafanzeige, weil sie als Halterin den Gebrauch ihres Fahrzeuges gestattete.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Ivonne Höppner Telefon: 03581 - 3626-6111 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74160/4518732 Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

@ presseportal.de