Polizei, Kriminalität

BPOLI LUD: Berliner VW-Bus in Bad Muskau sichergestellt

14.09.2017 - 13:36:53

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf / BPOLI LUD: Berliner VW-Bus in Bad ...

Görlitz - Einen Berliner VW-Bus stellte die Bundespolizei am Mittwochmorgen in Bad Muskau sicher und nahm dessen Fahrer vorläufig fest.

Das gelbe Fahrzeug kam gegen 06.30 Uhr auf der Berliner Straße aus dem Norden in Richtung Stadtmitte gefahren. Am Kirchplatz war die Fahrt jedoch zu Ende. Eine Streife stoppte den VW und führte eine Kontrolle durch. Bereits während des Öffnens der Fahrertür waren bei einem Blick ins Wageninnere am Boden liegende Teile des Zündschlosses zu erkennen. Als der Fahrer gebeten wurde auszusteigen, erklärte er plötzlich, dass er den Bus in Berlin gestohlen habe. Der 31-jährige polnische Staatsangehörige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Eine erste Überprüfung seiner Personalien ergab, dass er bereits im Mai dieses Jahres wegen eines ähnlichen Deliktes Bekanntschaft mit der Polizei gemacht hatte. Der Verdächtige sowie der ca. 12 Jahre alte VT T5 Caravelle sind später von der Soko Kfz übernommen worden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74160 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74160.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!