Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Nach Kontrolle für 22 Monate in Haft

08.08.2019 - 16:46:29

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Nach Kontrolle für 22 Monate ...

Leipzig - Gestern Mittag nahmen Beamte der Landes- und Bundespolizei von der Gemeinsamen Einsatzgruppe Bahnhof- Zentrum (GEG BaZe) einen 33-jährigen Mann am Hauptbahnhof fest. Der Leipziger wurde mit zwei Haftbefehlen wegen gefährlicher Körperverletzung und schweren Diebstahls von der Staatsanwaltschaft Leipzig gesucht. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten Betäubungsmittel. Mit einer neuen Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde er in die JVA Leipzig eingeliefert. Dort verbringt er die nächsten 22 Monate in Haft.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Pressesprecher Jens Damrau Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de