Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI L: Metalldiebe auf frischer Tat gestellt

04.02.2021 - 10:47:18

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Metalldiebe auf frischer Tat ...

Leipzig - Durch einen aufmerksamen B?rger konnten gestern Morgen zwei rum?nische Buntmetalldiebe auf frischer Tat gestellt werden. Der Fahrer des Transportfahrzeuges war zudem ohne Fahrerlaubnis und mit total gef?lschtem spanischen F?hrerschein unterwegs.

-----

Gegen 09:30 Uhr teilte ein aufmerksamer B?rger der Polizei mit, dass zwei M?nner im Bereich des ehemaligen Dresdner Bahnhofs Metallteile in einen Transporter laden w?rden. Der Zeuge verfolgte das Fahrzeug und f?hrte die Polizeikr?fte zu den Dieben.

Diese mussten das Diebesgut im Wert von ca.100 EUR direkt und unter Polizeischutz wieder zur?ckbringen.

Bei der Pr?fung der Dokumente der beiden Rum?nen stellten die Bundespolizisten fest, dass der spanische F?hrerschein des 20-j?hrigen Fahrers total gef?lscht war. Eine g?ltige Fahrerlaubnis konnte er nicht nachweisen.

Die beiden M?nner im Alter den 20 und 55 Jahren m?ssen sich nun in einem Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls verantworten. Gegen den Fahrer wurde zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenf?lschung eingeleitet.

Den Transporter musste ein Freund der beiden M?nner abholen. Dieser konnte eine g?ltige Fahrerlaubnis vorlegen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74165/4829710 Bundespolizeiinspektion Leipzig

@ presseportal.de