Polizei, Kriminalität

BPOLI L: In den Gleisen festgestellt - Haftbefehl vollstreckt

05.11.2018 - 12:56:26

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: In den Gleisen festgestellt - ...

Leipzig - Bundespolizisten der Leipziger Dienststelle kontrollierten am Abend des 2. November 2018 einen 38jährigen Leipziger. Er hielt sich im Bereich der Gleise an der Konrad-Adenauer-Allee auf. Bei der Überprüfung stellten die Bundespolizisten fest, dass der Mann nicht zu seiner Hauptverhandlung am Amtsgericht der Messestadt erschienen war. Dort hätte er sich am 8. Oktober dieses Jahres wegen Diebstahls mit Waffen und unerlaubtem Drogenbesitzes verantworten müssen. In Geschäften im Hauptbahnhof und einem nahegelegenen Einkaufszentrum hatte er im Frühjahr 2018 Waren im Gesamtwert von mehr als 400 Euro gestohlen. In einem Fall hatte der Mann eine Messeklinge griffbereit bei sich getragen. Zudem hatte er damals und auch bei seiner Festnahme am Wochenende Drogen bei sich. Noch am gleichen Abend ist er in die JVA Leipzig eingeliefert worden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Pressestelle EPHK Torsten Henkel Telefon: 0341 - 99799 105 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de