Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Fahrraddiebstahl verhindert

03.09.2019 - 14:21:38

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Fahrraddiebstahl verhindert

Leipzig - Mit einer Kneifzange versuchte ein 31-jähriger gestern Abend am Hauptbahnhof Leipzig, zwei Fahrräder zu entwenden.

Die beiden Drahtesel waren gleich durch zwei Schlösser gesichert. Doch das hielt den Mann nicht ab. Er versuchte, mittels Kneifzange die Schlösser zu durchtrennen.

Das bemerkte eine Streife der Bundespolizei und nahm den Mann samt Kneifzange mit.

Statt mit den Fahrrädern, verließ der polizeibekannte Mann den Hauptbahnhof Leipzig ohne Kneifzange, dafür aber mit einer Anzeige wegen versuchten Diebstahls.

OTS: Bundespolizeiinspektion Leipzig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74165 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74165.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de