Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI L: Erneute Haftprüfung nach Diebstahl

29.07.2020 - 14:32:22

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Erneute Haftprüfung nach ...

Leipzig - Gestern Nachmittag verletzte ein Ladendieb einen Mann am Leipziger Hauptbahnhof, der den Langfinger an seiner Flucht hindern wollte.

Gestern, gegen 13:15 Uhr, versuchte ein 21-jähriger, eine Flasche Schnaps aus einem Lebensmittelgeschäft im Hauptbahnhof Leipzig zu stehlen. Dies beobachteten zwei Männer und versuchten, den Langfinger zur Rede zu stellen. Unvermittelt schlug dieser auf die beiden Zeugen ein und verletzte einen der beiden am Kopf. Anschließend flüchtete er, konnte aber nach kurzer Flucht durch die Bundespolizei gestellt werden.

Der polizeibekannte Leipziger war erst im Mai dieses Jahres aus der Haft entlassen worden. Er wurde heute erneut wegen räuberischen Diebstahls dem Haftrichter vorgeführt. Der Haftrichter hat Untersuchungshaft angeordnet. Er wurde in die JVA Leipzig gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74165/4664976 Bundespolizeiinspektion Leipzig

@ presseportal.de