Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI L: Bundespolizei stellt erneut Graffiti-Sprayer

27.04.2021 - 12:57:44

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Bundespolizei stellt erneut ...

Leipzig - Heute Morgen gegen 00:25 Uhr wurde die Bundespolizei alarmiert. Zwei M?nner sollten gerade eine S-Bahn am Haltepunkt Leipzig-St?tteritz bespr?hen.

Aufgrund von Zeugenaussagen konnten die Beamten in unmittelbarer Tatortn?he einen 31-j?hrigen Mann stellen. Der zweite T?ter blieb fl?chtig. Am Zug befand sich ein ca. 30 Quadratmeter gro?es, frisches Graffiti.

Im Rucksack des Tatverd?chtigen fanden die Bundespolizisten vier Spraydosen. Seiner Kleidung wies entsprechende Farbanhaftungen auf. Gegen den polizeibekannten Leipziger wurde ein Strafverfahren wegen Sachbesch?digung eingeleitet.

Allein im laufenden Monat konnte die Bundespolizeiinspektion Leipzig bei 31 aufgenommen Strafanzeigen wegen Sachbesch?digung durch Graffiti zehn Tatverd?chtige stellen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74165/4900230 Bundespolizeiinspektion Leipzig

@ presseportal.de