Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

BPOLI-KN: Unerlaubte Einreise in Bietingen (Ldkr. Konstanz)

13.06.2019 - 12:11:28

Bundespolizeiinspektion Konstanz / BPOLI-KN: Unerlaubte Einreise in ...

Bietingen (Ldkr. Konstanz) - Gestern Morgen gegen 06:30 Uhr überprüften Bundespolizisten in Bietingen (Ldkr. Konstanz) im Rahmen der Binnengrenzfahndung Reisende in einem Fernreisebus aus der Schweiz kommend.

Dabei wurde festgestellt, dass gegen einen Reisenden mit rumänischer Staatsangehörigkeit eine Wiedereinreisesperre für Deutschland vorlag. Der Mann war in Deutschland in den vergangenen Jahren mehrfach wegen Eigentumsdelikten auffällig geworden. Daher hatte die zuständige Ausländerbehörde die Freizügigkeit des 19-Jährigen im vergangenen Jahr aberkannt und den Mann abgeschoben.

Die Bundespolizei Konstanz leitete gestern ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise gegen den Reisenden ein. Der Mann wurde nach Abschluss der Ermittlungen am Abend mit dem Flugzeug von München nach Rumänien abgeschoben.

Werle

OTS: Bundespolizeiinspektion Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116092 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116092.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz Konrad-Zuse-Str. 6 78467 Konstanz Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0) Mobil: 0175 901 8776 Fax: 07531 1288 - 199 E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de