Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI-KN: T?tlicher Angriff auf Bundespolizisten

09.02.2021 - 17:02:16

Bundespolizeiinspektion Konstanz / BPOLI-KN: T?tlicher Angriff auf ...

Konstanz - Bei einer Kontrolle der Bundespolizei kam es am 8. Februar in der Emmishofer Stra?e zu einem t?tlichen Angriff auf die Beamten.

Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsma?nahmen im Grenzgebiet zur Schweiz, kontrollierten Bundespolizisten einen gambischen Staatsangeh?rigen. Im Zuge der Kontrolle zeigte sich der 23- J?hrige zuerst unkooperativ und verbal aggressiv, bis er die Bundespolizisten mit Schl?gen und Tritten t?tlich angegriffen haben soll. Infolgedessen wurde der Mann zur Dienststelle verbracht, daf?r mussten ihm Handschellen angelegt werden.

Nach erfolgter Feststellung seiner Identit?t konnte der Beschuldigte die Dienststelle wieder verlassen. Jedoch ermittelt nun die Bundespolizeiinspektion Konstanz wegen des t?tlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz Konrad-Zuse-Str. 6 78467 Konstanz Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0) Fax: 07531 1288 - 199 E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116092/4834361 Bundespolizeiinspektion Konstanz

@ presseportal.de