Polizei, Kriminalität

BPOLI KLT: Vogtlandbahn kollidiert mit einer Kuh

07.08.2018 - 10:51:40

Bundespolizeiinspektion Klingenthal / BPOLI KLT: Vogtlandbahn kollidiert ...

Plauen - Am gestrigen Vormittag kam es zu einer Kollision zwischen einer Vogtlandbahn und einer entlaufenen Kuh auf der Strecke Weischlitz-Gera. Die Vogtlandbahn befuhr die Strecke Weischlitz-Gera aus Kürbitz kommend in Richtung Plauen. In der Nähe des Haltepunktes Plauen - Zellwolle tauchte das Tier nach einer Kurve unvermittelt im Gleisbereich auf. Trotz Signaltönen und eingeleiteter Schnellbremsung konnte der Triebfahrzeugführer den Aufprall mit dem Tier nicht mehr verhindern. Reisende, die sich zum Unfallzeitpunkt im Zug aufhielten wurden nicht verletzt. Die Kuh erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde durch zwei Schüsse aus der Dienstwaffe eines vor Ort eingesetzten Beamten der Bundespolizei von ihrem Leiden erlöst. Die Bundespolizeiinspektion Klingenthal hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Klingenthal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74166 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74166.rss2

Rückfragen bitte an:

Stefanie Georgi Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 03741-28926918 Mobil: 0175-7029057 E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...