Polizei, Kriminalität

BPOLI KLT: 35-jähriger Pole ohne Fahrerlaubnis

14.01.2018 - 15:16:28

Bundespolizeiinspektion Klingenthal / BPOLI KLT: 35-jähriger Pole ohne ...

Plauen - Bundespolizisten überprüften in der vergangenen Nacht auf der Raststätte Vogtland-Nord an der A 72 einen 35-jährigen Polen als Fahrer eines Pkw.

Der Mann legte den Beamten einen britischen Lernführerschein vor und behauptete, er besitze auch einen polnischen, nachdem er darauf hingewiesen wurde, dass der britische nicht zum Führen eines Kraftfahrzeuges in Deutschland berechtige.

Eine Abfrage bei polnischen Behörden ergab jedoch, dass der Beschuldigte auch in Polen keinen Führerschein besitzt.

Die Einsatzkräfte erstatteten Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und übergaben den Vorgang an das zuständige Autobahnpolizeirevier Reichenbach/V.

OTS: Bundespolizeiinspektion Klingenthal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74166 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74166.rss2

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Mobil: 0151/649 748 47 E-Mail: bpoli.klingenthal.controlling@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!