Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Zeugenaufruf - Reisende beleidigt und geohrfeigt

08.01.2020 - 12:41:27

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Zeugenaufruf - Reisende ...

Karlsruhe - In der gestrigen Nacht gegen 23:10 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei einen 27-jähriger Mann am Karlsruher Hauptbahnhof, welcher zuvor andere Reisende angepöbelt haben soll. Nach Zeugenaussagen soll der Mann eine Person geohrfeigt und weitere Reisende als Rassisten tituliert haben. Die Bundespolizisten trafen einen deutlich verwirrten und aggressiven 27-Jährigen an und verbrachten ihn anschließend zur Feststellung seiner Identität auf die Wache. Dort erklärte er sein psychisch auffälliges Verhalten mit dem beständigen Konsum mit Cannabis.

Zeugen und insbesondere Geschädigte des Vorfalls werden gebeten sich bei der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe unter 0721 / 120160 oder der kostenlosen Hotline der Bundespolizei 0800 / 6 888 000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Jan Döring Telefon: 0721 12016 - 104 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4486277 Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

@ presseportal.de