Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Vertrauensvorschuss für zukünftigen Mitarbeiter

12.12.2017 - 17:01:54

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Vertrauensvorschuss für ...

Karlsruhe - Einen Haftbefehl wegen Beleidigung vollstreckten Beamte der Bundespolizei gestern Morgen im Hauptbahnhof Mannheim.

Ein 41-Jähriger wurde im Rahmen einer Personenkontrolle verhaftet, da er zur Festnahme ausgeschrieben war. Der aus Italien stammende Mann wurde vom Amtsgericht Würzburg wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe von 1.800 Euro, ersatzweise 60 Tagen Haft, verurteilt.

Da er die Strafe bisher nicht bezahlt hatte, wurde er seit wenigen Tagen mit einem Haftbefehl gesucht.

Der Verhaftete konnte die geforderte Summe nicht aufbringen und verständigte telefonisch eine Bekannte, die zugleich seine künftige Arbeitgeberin ist.

Diese hatte ein Nachsehen und bezahlte die 1.800 Euro. Der Mann konnte im Anschluss die Dienststelle verlassen und war sichtlich erleichtert. Dem neuen Job steht somit nichts mehr im Wege.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116093 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116093.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Carolin Bartelt Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!