Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Mann im Zug aufgefallen

28.07.2020 - 15:32:16

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Mann im Zug aufgefallen

Mannheim - Am Montagabend gegen 19:35 Uhr wurde die Bundespolizei am Mannheimer Hauptbahnhof von einem Zugbegleiter der Deutschen Bahn angefordert. Dieser trug bei Eintreffen der Streife vor, dass er von zwei Zeugen auf einen Mann aufmerksam gemacht wurde, welcher sich im Zug sitzend unsittlich gezeigt und betätigt hatte.

In einer Befragung gaben die beiden 27- und 28-jährigen Männer an, dass sie im Vorbeigehen die unsittliche Handlung des 59-jährigen Deutschen wahrnehmen konnten. Dieser hingegen gab an, sich im Waggon lediglich umgezogen zu haben.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Daniela Barg Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4664084 Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

@ presseportal.de