Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Ladendieb mit 4,5 Promille

29.11.2017 - 15:02:08

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Ladendieb mit 4,5 Promille

Karlsruhe - Ein 45-Jähriger wurde gestern Abend im Hauptbahnhof Mannheim nach einem Ladendiebstahl vorläufig festgenommen.

Ein Ladendetektiv beobachtete den aus Polen stammenden Mann, wie er mehrere Waren in einem Drogeriemarkt entwendete. Daraufhin wurde die Bundespolizei verständigt.

Die Beamten verbrachten den Mann zur Identitätsfeststellung auf die Dienststelle. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Die Bundespolizisten staunten nicht schlecht, als dieser einen Wert von 4,5 Promille anzeigte.

Trotz dieses enorm hohen Alkoholwertes, hatte der Mann keine größeren Ausfallerscheinungen und konnte selbstständig laufen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116093 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116093.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Carolin Bartelt Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!