Polizei, Kriminalität

BPOLI-KA: Flegelhafter Fahrgast löst Polizeieinsatz aus

03.12.2018 - 18:51:47

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: Flegelhafter Fahrgast löst ...

Karlsruhe - Am Freitagmorgen wurde die Bundespolizei Karlsruhe von einem S-Bahn-Fahrer verständigt. Dieser gab an, dass ein Fahrgast am Hauptbahnhof Karlsruhe zuvor mehrere Gleise überquerte, ihm dabei den Mittelfinger zeigte und anschließend mehrmals mit Fäusten gegen die S-Bahn geschlagen hat. Die Person sollte nun von der Mitfahrt ausgeschlossen werden, was letztendlich das Geschick der Beamten erforderte. Bei Eintreffen der Streife befand sich der 28-jährige Deutsche in der S-Bahn und sollte dort kontrolliert werden. Sofort verhielt er sich aggressiv und unkooperativ. Zudem weigerte er sich, seinen Ausweis herauszugeben und beleidigte die Beamten. Ihm wurde daraufhin angedroht, die weiteren Maßnahmen mit Zwang durchzusetzen, was den 28-Jährigen zunächst etwas zur Vernunft kommen ließ. Außerhalb der S-Bahn zeigte er sich jedoch wieder uneinsichtig und wollte sich durch Flucht der Situation entziehen. Letztendlich musste der Mann gefesselt und unter großer Kraftanstrengung zur Dienststelle verbracht werden. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille.

Sein Ausweis wurde bei der Durchsuchung seiner Jacke aufgefunden. Anhand der festgestellten Personalien können die Beamten neben der Anzeige wegen Beleidigung des S-Bahn-Fahrers, nun auch die Beleidigung der eingesetzten Beamten sowie den Widerstand gegen diese beanzeigen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116093 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116093.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Jan Döring Telefon: 0721 12016 - 104 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de www.polizei.bund.de

@ presseportal.de