Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI-KA: 37-J?hriger leistet Widerstand am Hauptbahnhof

16.03.2021 - 14:52:30

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe / BPOLI-KA: 37-J?hriger leistet ...

Karlsruhe - Bei einer Personenkontrolle am gestrigen Nachmittag (15. M?rz) hat sich ein 37-j?hriger Pole gegen die Ma?nahme der Bundespolizisten gewehrt.

Der 37-J?hrige wurde am S?dausgang des Karlsruher Hauptbahnhofes kontrolliert. Als er im Zuge dessen nach Ausweisdokumenten durchsucht werden sollte, schlug er die Hand eines Beamten weg und fl?chtete. Die Beamten beendeten sein Vorhaben bereits nach wenigen Metern und brachten ihr zur weiteren ?berpr?fung auf die Dienststelle. Eine dortige Durchsuchung f?hrte zum Auffinden eines Jammers, welcher dazu verwendet werden k?nnte, die Verriegelung eines Fahrzeuges zu verhindern. Zu den weiteren Umst?nden im Zusammenhang mit dem Gegenstand machte der 37-J?hrige keine Angaben. F?r weitere Ermittlungen wurde der Mann an das Polizeipr?sidium Karlsruhe ?berstellt. Eine eingesetzte Beamtin verletzte sich aufgrund der Widerstandhandlungen leicht an der Hand, blieb jedoch dienstf?hig. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe Daniela Barg Telefon: 0721 12016 - 103 E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de https://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4865309 Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

@ presseportal.de