Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Mit Haftbefehl Gesuchter hat Drogen dabei

11.09.2019 - 16:51:56

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Mit Haftbefehl Gesuchter hat ...

Nordhausen - Bundespolizisten kontrollierten gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr einen 58-jährigen Deutschen im Bahnhof Nordhausen. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Polizeilichen Informationssystem kam heraus, dass dieser vom Amtsgericht Nordhausen gesucht wurde. Die Behörde hatte Haftbefehl wegen Diebstahls erlassen. Außerdem war der Mann als Konsument von Betäubungsmitteln bekannt. Dazu passte, dass die Beamten bei der Dursuchung des Mannes geringe Mengen Marihuana fanden. Die Drogen hatte der 58-Jährige in seiner Unterhose versteckt. Wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz leiteten die Beamten ein erneutes Strafverfahren gegen den in Nordhausen Wohnenden ein. Die weiteren Ermittlungen hierzu werden durch die Polizei des Freistaates Thüringen geführt.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de