Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Knaller führt zur Anzeige

22.03.2017 - 16:11:49

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Knaller führt zur Anzeige

Erfurt - Für einen kurzen Schrecken sorgte gestern Abend ein 29-jähriger Deutscher im Erfurter Hauptbahnhof. Der Mann hatte einen Silvester-Böller in den Eingangsbereich des Hauptbahnhofes geworfen, woraufhin der dann explodierte. Eine Streife der Bundespolizei stellte den 29-Jährigen und nahm diesen zur Identitätsfeststellung mit zur Dienststelle. Ein dort beim Betroffenen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,21 Promille. Nach einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz konnte der Mann die Dienststelle wieder verlassen.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: michael.oettel@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!