Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Frau entblößt sich

13.06.2018 - 16:36:36

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Frau entblößt sich

Erfurt - Gestern Abend kurz nach 18:00 Uhr meldete sich ein Mann bei der Dienststelle der Bundespolizei am Erfurter Hauptbahnhof und beschwerte sich, weil sich eine Frau vor ihm entblößt hatte. Eine Streife der Bundespolizei stellte die Frau noch in der Straßenbahnunterführung am Bahnhof fest. Bei dieser handelt es sich um eine 30-jährige Deutsche, die angab, die Hose nur heruntergelassen zu haben, weil sie urinieren wollte. Schließlich hätte sie es sich anders überlegt und die Hose wieder hochgezogen. Gegen die Frau hat die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Erregung öffentlichen Ärgernisses eingeleitet.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!