Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

12.04.2018 - 16:36:28

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

Arnstadt - Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gestern gegen 17:00 Uhr einen 29-jährigen Deutschen im Hauptbahnhof Arnstadt. Bei der Überprüfung der Personalien des in Arnstadt wohnenden Mannes im Polizeilichen Informationssystem kam heraus, dass dieser zur Festnahme ausgeschrieben war. Den Haftbefehl hatte die Staatsanwaltschaft Erfurt erlassen. Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz war eine Freiheitsstrafe von neun Monaten gegen den 29-Jährigen verhängt worden. Der als Betäubungsmittelkonsument bekannte Mann wurde festgenommen und durch die Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt Tonna gebracht.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!