Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Bundespolizei stellt bei Reisendem Betäubungsmittel sicher

12.09.2019 - 16:51:23

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Bundespolizei stellt bei ...

Erfurt - Bundespolizisten kontrollierten gestern Nachmittag einen 35-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof, bei dem sie den Verdacht hatten, dass ein durch ihn mitgeführtes Fahrrad gestohlen war. Während sich der Verdacht nicht bestätigte, gab der Mann im Verlauf der Kontrolle zu, Drogen dabei zu haben. Die Beamten durchsuchten den 35-Jährigen und fanden bei ihm geringe Mengen Cannabis und Crystal. In der Folge leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den ohne festen Wohnsitz Lebenden ein. Die weiteren Ermittlungen hierzu werden durch die Polizei des Freistaates Thüringen geführt.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de