Polizei, Kriminalität

BPOLI EF: Bundespolizei erwischt mit Haftbefehl gesuchte Frau

05.09.2019 - 16:51:30

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Bundespolizei erwischt mit ...

Erfurt - Bundespolizisten kontrollierten heute Vormittag eine 39-jährige Deutsche im Erfurter Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung ihrer Personalien im Polizeilichen Informationssystem kam heraus, dass die Frau zur Festnahme ausgeschrieben war. Die Staatsanwaltschaft Erfurt hatte gegen die 39-Jährige wegen Erschleichens von Leistungen einen Strafbefehl mit einer Geldstrafe in Höhe von 900 Euro verhängt. Weil sie diese bislang nicht bezahlt hatte, erließ die Behörde Haftbefehl. Die fällige Ersatzfreiheitsstrafe von 45 Tagen konnte die in Erfurt wohnende Frau nur abwenden, weil sie die Geldstrafe doch noch bezahlte.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de