Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Zwei unerlaubt Eingereiste bei Bautzen gestoppt

14.08.2019 - 16:51:28

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Zwei unerlaubt ...

Bautzen - Bundes- und Landespolizisten der Gemeinsamen Fahndungsgruppe (GFG) Bautzen kontrollierten am 13. August 2019 um 15:00 Uhr auf der BAB 4 bei Bautzen einen in Richtung Dresden fahrenden Opel Vectra. Die beiden Insassen, zwei 21-jährige Männer aus Georgien, konnten nur Dokumente aus aktuellen Asylverfahren in Deutschland aber keinerlei Reisepässe oder Aufenthaltstitel vorlegen. Beide waren zuvor aus Polen kommend eingereist. Gegen die Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise eingeleitet. Nach Konsultation der zuständigen Ausländerbehörden wurden beide auf freiem Fuß belassen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de