Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Zum Arbeiten nach Deutschland

16.01.2020 - 13:21:21

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Zum Arbeiten nach Deutschland

Bautzen - ...wollten am 15. Januar 2020 zwei ukrainische Männer im Alter von 32 und 35 Jahren und eine Ukrainerin im Alter von 46 Jahren. Kontrolliert wurden alle Drei auf dem Parkplatz in Uhyst a.T. als sie als Insassen eines ukrainischen Kleinbusses auf dem Weg nach Deutschland waren. Als Grund ihrer Reise gaben sie touristische Zwecke an, konnten aber keine genaueren Angaben zum Zielort machen. Bei der Nachschau im mitgeführten Gepäck fanden die Beamten dann allerdings Hinweise, welche auf eine bevorstehende Erwerbstätigkeit schließen ließen. Da die Drei keine erforderlichen Dokumente dafür vorweisen konnten, wurden sie in Gewahrsam genommen, beanzeigt und nach Polen zurückgeschoben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Ronny Probst Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4493671 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de