Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Vermeintlicher Dieb gestellt

18.12.2017 - 13:56:48

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Vermeintlicher Dieb gestellt

Ebersbach-Neugersdorf - In Ebersbach-Neugersdorf konnten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz eine Person stellen, die vermeintliches Diebesgut im Rucksack hatte.

Am 17. Dezember, gegen 03:30 Uhr, bemerkten Bundes- und Landesbeamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz auf der Seifhennersdorfer Straße in Ebersbach-Neugersdorf eine Person, die sich bei Annäherung in einem Gebüsch verbergen wollte. Bei der Kontrolle des 37-jährigen tschechischen Staatsangehörigen, der in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war, wurden in dessen Rucksack diverse Gegenstände festgestellt. Neben einem Schraubendreher und zwei Zangen, wurden u.a. ein Funk-Türgong mit Fernbedienung, ein Elektrorasierer, zwei Armbanduhren, Kopfhörer und eine neuwertige Fritzbox aufgefunden. Auf Nachfrage woher die Sachen stammen, gab der Mann an, alles in einer Mülltonne gefunden zu haben. Die Gegenstände wurden sichergestellt und gegen den Mann wird wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ermittelt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Frank Barby Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!