Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Ukrainische Diebesbande gestoppt

02.11.2019 - 20:41:32

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Ukrainische Diebesbande ...

Sohland a.d.S. / Neustadt i.Sa. - Drei 27- bis 33-jährige ukrainische Diebe stoppten Bundes- und Landespolizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz (GEGO) am 2. November 2019 in Sohland an der Spree. Die drei Männer waren um 10:50 Uhr auf der B 98 aus Richtung Neustadt kommend mit einem Opel Astra unterwegs. Während der Kontrolle fanden die Beamten im Wagen zwei schwarze Plastiksäcke mit Tabakwaren darin. Für die 76 Zigarettenschachteln, 24 Tabakpackungen und Heets im Gesamtwert von über 744,- Euro hatten die Männer keinen Kaufbeleg dabei. Lediglich einen Kassenbon des Neustädter Kauflands für die persönlich einsteckenden Zigaretten im Wert von 19,60 Euro. Die Männer waren zum Teil polizeilich bekannt und der Fahrer hatte seinen ukrainischen Führerschein nicht umschreiben lassen. Sie wiesen sich mit Aufenthaltsgestattungen eines Asylverfahrens und einer Meldeauskunft aus. Einer der Männer hatte während der Kontrolle und vermutlich auch während der Tat ein Messer einstecken.

Das Polizeirevier Bautzen ermittelt nun wegen Bandendiebstahls und Diebstahls mit Waffen, sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Ob die Tabakwaren evtl. in Neustadt gestohlen wurden, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de