Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI EBB: Schwarzarbeitertruppe mit ?ber 8.600,- Euro Lohn gestoppt

01.04.2021 - 11:42:56

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Schwarzarbeitertruppe mit ...

Uhyst (BAB 4) - Bundespolizisten stoppten am 1. April 2021 auf der Autobahn 4 bei Uhyst f?nf ukrainische M?nner, die mit einem Transporter in Richtung polnische Grenze unterwegs waren und offenbar illegal gearbeitet hatten.

Die Beamten kontrollierten um 03:00 Uhr den grauen Mercedes Benz Sprinter und entdeckten im Fahrzeug zahlreiche Werkzeuge und Arbeitskleidung. Ferner hatten die M?nner im Alter zwischen 20 und 47 Jahren Bargeld in H?he von insgesamt 8.674,00 Euro dabei. Ein Arbeitsvisum oder eine Arbeitserlaubnis konnte niemand vorlegen.

Die Bundespolizei geht von der Aufnahme einer unerlaubten Besch?ftigung im Baubereich aus und hat die Ukrainer in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern noch an. Es werden den Aufenthalt beendende Ma?nahmen gepr?ft.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4879432 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de