Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI EBB: Schwarzarbeiter in Polizeigewahrsam

08.09.2020 - 11:42:41

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Schwarzarbeiter in ...

Bautzen - Ein ukrainischer Staatsb?rger geriet am 8. September 2020 auf der Autobahn 4 in eine Kontrolle der Bundespolizei. Die Beamten stoppten gegen 00:50 Uhr bei Bautzen einen Mercedes Benz Sprinter und kontrollierten die Insassen. Unter ihnen befand sich der 27-j?hrige Ukrainer. Er konnte sich mit seinem g?ltigen eReisepass ausweisen, der nur f?r touristische Zwecke als Reisedokument ausreichend ist. Die Beamten ermittelten jedoch, dass der Mann in Deutschland im Baubereich gearbeitet hatte. Auch 2018 und 2019 k?nnte er, ohne ein Visum zu besitzen, im Bundesgebiet gearbeitet haben Die Bundespolizisten nahmen den Mann in Gewahrsam und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise, wegen unerlaubtem Aufenthalt sowie der Aufnahme einer unerlaubten Besch?ftigung ein. Zur Zeit werden den Aufenthalt beendende Ma?nahmen gepr?ft.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4700365 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de