Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Ohne Visum quer durch Deutschland

01.07.2020 - 13:31:21

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Ohne Visum quer durch ...

Bautzen - Eine Frau aus der Ukraine war am 30. Juni 2020 mit einem Fernreisebus auf dem Weg von Belgien nach Polen und hielt sich hierbei illegal im Bundesgebiet auf. Die Bundespolizei stoppte um 10:10 Uhr den Bus auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen und kontrollierte die 22 Reisenden. Unter ihnen befand sich die 29-jährige Ukrainerin, die ohne gültigem Visum unterwegs war. Sie hatte sich seit Anfang März im Schengenraum aufgehalten und ihr polnisches Visum ist im Mai abgelaufen. Die Bundespolizisten nahmen sie mit zur Dienststelle und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise sowie wegen unerlaubtem Aufenthalt ein. Die Frau wurde inzwischen an die Ausländerbehörde übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4639707 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de