Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Kupferdieb gestellt

13.01.2020 - 15:36:30

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Kupferdieb gestellt

Zittau - Einen 33-jährigen Polen, welcher in Hirschfelde Kupfer gestohlen hat, stellten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz am 12. Januar 2020. Während ihrer Streifenfahrt sahen die Beamten den 33-Jährigen, wie er sich an einem im Umbau befindlichen Supermarkt aufhielt. Bei Erkennen des Polizeifahrzeugs entfernte er sich zügig in Richtung polnische Grenze, konnte jedoch durch die Beamten gestellt werden. Bei einer genauen Nachschau am Supermarkt fanden die Beamten dann Kupferrohre und Abschnitte, welche zum Abtransport bereitgelegt wurden. Daraufhin angesprochen, gab der junge Mann die Tat zu. Ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Ronny Probst Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4490501 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de