Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Eisenbahnunterführung in Bautzen mit Graffiti beschmiert

14.01.2019 - 11:51:48

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Eisenbahnunterführung in ...

Bautzen - Einer Bautzener Bundespolizeistreife fiel am 12. Januar 2019 gegen 05:30 Uhr ein Graffiti an der Eisenbahnunterführung in der Zeppelinstraße im Stadgebiet Bautzen auf. Unbekannte hatten sich mit einem 3 x 2 Meter großem Schriftzug "Schafft mehr Freiheit für die Jugend" verewigt.

Die Beamten leiteten ein Ermittlunsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die unbekannten Täter ein. Der Schaden wird auf 600,00 EUR geschätzt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de