Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: Drei Polen nach Reifendiebstahl gestellt

26.01.2018 - 10:07:02

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Drei Polen nach ...

Bautzen - Am 26. Januar 2018 gegen 04:30 Uhr stellte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der B 6, nahe Hochkirch, einen abgeparkten polnischen VW Passat fest. Im Fahrzeug befanden sich drei polnische Bürger, welche bereits polizeilich bekannt waren. Die Gesamtumstände und das Auffinden eines Radmutterschlüssel im Innenraum den PKW, bewegten die Beamten zur Absuche im Nahbereich des PKW und siehe da, beim nahegelegenen Autohaus stand ein VW Golf aufgebockt und ohne Räder da. Diesen lagen zur Abholung bereit im Straßengraben. Nicht nur, dass hier der Verdacht bestand, dass die 3 Polen den Radsatz stehlen wollten, nein, der Fahrer des VW Passat hatte auch keinen Füherschein mehr. Der Sachverhalt wurde vor Ort an Kollegen des Polizeirevier Bautzen übergeben.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Ronny Probst Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!