Polizei, Kriminalität

BPOLI EBB: 33-Jährigen mit Drogen erwischt

11.04.2018 - 12:42:18

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: 33-Jährigen mit Drogen ...

Zittau - In der Nacht vom 10. zum 11. April gegen 03:30 Uhr befuhr eine männliche Person die Zittauer Südstraße mit dem Fahrrad ohne Licht. Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz der Landes- und Bundespolizei bemerkten den Radfahrer und entschlossen sich zu einer Kontrolle. Da der 33-jährige Deutsche in der Vergangenheit bereits wegen Drogendelikten polizeilich in Erscheinung getreten war, wurden er und seine mitgeführten Sachen durchsucht. Zuvor hatte ein Beamter beobachtet wie der Mann etwas aus seiner Fahrradtasche nahm und im Hosenbund versteckte. Dort fanden die Beamten dann auch ein Cliptütchen mit Cannabisblüten und ein Kuvert mit einer Fertigmischung. Das erste Wiegen vor Ort ergab ein Bruttogewicht der mitgeführten Betäubungsmittel von 5,45 Gramm. Die Drogen wurden sichergestellt und der junge Mann wird sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten haben.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Frank Barby Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!