Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI C: Einbruch in Reisezentrum am Bahnhof Freiberg- Zeugen gesucht

07.01.2020 - 13:26:15

Bundespolizeiinspektion Chemnitz / BPOLI C: Einbruch in Reisezentrum am ...

Freiberg - Am 06.01.2020 gegen 06:40 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Chemnitz über den Einbruch ins Reisezentrum der DB AG am Freiberger Bahnhof informiert. Dort hebelten bislang unbekannte Täter eine Fensterscheibe auf und drangen so in den Innenraum ein. Sie durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen und entwendet Bargeld in Höhe von ca. 500 EUR. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 EUR.

Der Tatzeitraum kann zwischen den 05.01.2020, 23:05 Uhr und den 06.01.2020, 05:00 Uhr eingegrenzt werden.

Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz hat die Ermittlungen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen und sucht nun Zeugen, welche zum genannten Sachverhalt Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer der Bundespolizeiinspektion Chemnitz 0371/4615-105 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz Telefon: 0371 4615 116 oder 105 E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74164/4485388 Bundespolizeiinspektion Chemnitz

@ presseportal.de