Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI C: Bei einem 62-jägrigen war noch ein Haftbefehl offen.

07.10.2019 - 15:01:35

Bundespolizeiinspektion Chemnitz / BPOLI C: Bei einem 62-jägrigen war ...

Neuhausen/ Olbernhau - Am 04.10.2019 um 14:15 Uhr kontrollierten Beamte vom Bundespolizeirevier Cämmerswalde, einen Jeep in der Ortslage Neuhausen.

Die fahndungsmäßige Überprüfung der Bundespolizisten ergab bei dem Beifahrer eine Ausschreibung zur Aufenthaltsermittlung und einen offenen Vollstreckungshaftbefehl wegen Erschleichen von Leistungen vom Amtsgericht Stuttgart.

Dem 62-jährigen Deutschen wurde der Haftbefehl eröffnet. Er musste eine Gesamtsumme von fast 1000,- Euro aufbringen um die Fahrt fortzusetzen. Der Fahrer von dem Jeep bezahlte das Geld, nun wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen die Weiterfahrt gestattet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Chemnitz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74164 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74164.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz Pressesprecherin BPOLI Chemnitz Telefon: 0371 4615-116 E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de