Polizei, Kriminalität

BPOLI BHL: 57-Jähriger muss über 5 Jahre in Haft

12.12.2017 - 10:11:49

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel / BPOLI BHL: 57-Jähriger muss über ...

Pirna - Ein 57-jähriger Serbe muss die nächsten 1953 Tage in der Justizvollzugsanstalt verbringen. Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel kontrollierten den 57-Jähren am Montagmorgen (11. Dezember 2017) auf der BAB 17 bei Breitenau. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er von einer 15-jährigen Haftstrafe wegen Totschlages, noch eine Restfreiheitsstrafe verbüßen muss. Nach Abschluss alle polizeilichen Maßnahmen wurde der 57-Jährige an die JVA Dresden überstellt.

Gegen Mittag stellten die Beamten auf der BAB 17 zwei weitere gesuchte Personen fest. Ein Ukrainer (47), der wegen Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen zu Geldstrafe (1.320,- Euro) verurteilt wurde, hatte diese bisher nicht bezahlt. Genauso wie ein Georgier (50), der eine Geldstrafe (350,- Euro) wegen Betrugs bisher nicht bezahlt hatte. Ein Freund der beiden gesuchten Personen bezahlte daraufhin die noch offenen Geldstrafen und bewahrte dadurch beide vor einer Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt. Beide Männer konnten im Anschluss ihre Fahrt fortsetzen.

Wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich seit gestern Mittag auch 45-jähriger Bulgare verantworten. Ihn kontrollierten die Beamten ebenfalls auf de BAB 17. Zur Kontrolle händigte er den Beamten einen gefälschten griechischen Führerschein aus. Nach Rücksprache mit den Behörden in Bulgarien stellte sich zudem heraus, dass der 45-Jährige auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

OTS: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74163 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74163.rss2

Rückfragen bitte an:   Bundespolizeiinspektion Berggießhübel Martin Ebermann Telefon: 03 50 23 - 676 506 E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!