Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Schlafender Fahrgast in S-Bahn bestohlen

05.08.2019 - 18:46:33

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Schlafender Fahrgast in S-Bahn ...

Berlin-Mitte - Bundespolizisten konnten am Samstag zwei Männer vorläufig festnehmen, nachdem diese einem Schlafenden in einem S-Bahnzug das Handy entwendeten.

Gegen sechs Uhr entwendeten zwei Männer einem Schlafenden in der Ringbahn das Handy. Ein Zeuge alarmierte die Polizei und verfolgte die Diebe, nachdem sie am S-Bahnhof Greifswalder Straße ausstiegen. Dort gelang es den Beamten das Duo vorläufig festzunehmen. Bei der Festnahme hatte einer der Diebe das Telefon unter seinem Schuh versteckt. Das Opfer bemerkte die Tat nicht und fuhr mit dem Zug weiter.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten die 38 und 43 Jahre alten georgischen Staatsangehörigen gegen Zahlung einer Sicherleistung auf freien Fuß.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de